Kindersitzung der Kolpingjugend Willich 2014

Kindersitzung 2014Nach wochenlangem Proben war es dann endlich soweit: am 23.02.14 brachten die Kinder und Jugendlichen der Kolpingjugend Willich die Bühne im Kaisersaal Schiffer zum beben. Dem Publikum wurde in einem zweistündigen, abwechslungsreichen Programm einiges geboten. Egal ob als Sänger, Tänzer oder Schauspieler, die Kolpingkids verzauberten den ganzen Saal und brachten so manchen Zuschauer richtig zum Lachen. Die Akteure entführten ihre Zuschauer in die Welt der Piraten, zeigten ihnen wie schön es in Rio de Janeiro sein kann und nahmen die gesamten 340 kleinen und großen Zuschauer mit in den Zoo. Ein Höhepunkt der Sitzung war wie in jedem Jahr die Schwarzlichtszene. In diesem Jahr erprobten sich die Jugendlichen als Astronauten und bewiesen, dass man im Weltall trotz Schwerkraft eine gute Figur machen kann. Und auch die Gastauftritte der Cheerleadergruppe „Black Cats“, der Tänzerinnen vom TV Schiefbahn, den Tänzerinnen der KG Edelweiss und die Prinzengarde der Stadt Willich wurden mit so manch einer Publikumsrakete belohnt.

Männerkochgruppe in der Aktionsküche der Stadtwerke

P1050994 Medium SmallDen Auftakt der Kochsaison 2014 bildete für die Männerkochgruppe der KF Willich das Kochen in der Aktionsküche der Stadtwerke Willich. Bereits Anfang 2013 hatte Hans Kothen diesen Termin für den 14. Januar 2014 klar gemacht. Unter dem Motto "Landhausküche - deftig genießen" konnten sich die 10 Köche unter sachkundiger Leitung mit den vielfälltigen technischen Möglichkeiten der Aktionsküche vertraut machen. Besonders gut kam das Kochen auf Gas an, ermöglicht dies doch eine viel direktere und schnellere Wärmeregulierung als bei herkömmliche Cerankochfelder.

Mit diesen technischen Möglichkeiten zauberten die Sterneköche dann binnen zwei Stunden ein 4. Gänge Menu, welches wie folgt aussah:

Pflaumen - Martini Forellen - Häckerle  Kartoffelsuppe mit Maronen • Filet auf Zwiebeln an Süßkartoffelpüree mit Apfel - Sellerie - Gratin und Rote-Beete - Carpaccio  Zwetschgen-Crumble.

Alle Beteiligten waren sich nach dem Abend einig, dass die Männerkochgruppe auch in 2015 einmal in der Aktionsküche der Stadtwerke Willich kochen wird.

Bilder des Kochabends findet man auch in der Bildergalerie.

Kolpingschule und KF Willich feiern gemeinsam Geburtstag

P1050886 SmallMit einem gemeinsamen Schulgottesdienst feierten Kolpingschule und Kolpingsfamilie Willich am 10. Dezember den Geburtstag von Adolph Kolping. Gehalten wurde der Gottesdienst von unserem geistlichen Leiter Dietmar Priellip. Emotionaler Höhepunkt der Messe dann, als 240 Kinder aus vollem Herzen "Wir sind Kolping" sangen. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und unserer Kantorin Friederike Braun hatten sie das Lied im Untericht einstudiert. Nach dem Gottesdienst ließen die Schüler 240 orange Kolpingluftballons in den blauen Himmel von Willich steigen, um so die Kunde von Kolpings Geburtstag ins Land zu tragen. Die Kinder, deren Ballons am weitesten fliegen, erhalten im Januar einen Preis von der Kolpingsfamile.

KF Willich feiert den 200. Geburtstag von Adolph Kolping

Das Kolpingjahr 2013 beendete unsere KF am Kolpinggedenktag, dem 8. Dezember 2013 mit einer Geburtstagsfeier zum 200. Geburtstag von Adolph Kolping. Etwa 190 Mitglieder unserer KF und geladene Gäste feierten nach der Hl. Messe in St. Katharina im Kaisersaal Schiffer den Geburtstag des Gründers und Vorbildes Adolph Kolping.

08 Dezember 2013 EhrungenNach einer Stärkung mit Wirsinggemüse und Mettwurst durften wir einige Mitglieder für ihre langjährige Treue zu unserer KF und dem deutschen Kolpingwerk ehren. Joachim Klein blickt auf 60 Jahre und Hans-Dieter Strathausen auf 50 Jahre Mitgliedschaft zurück. Barbara Zensen, Claudia Greis, Junko Rosskamp und Michael Nünning konnten wir für 25 Jahre Mitgliedschaft auszeichnen. 

Wekelns erste Streuobstwiese am Langenfelsweg angepflanzt

Streuobstwiese LangenfelswegMehr als 40 Helfer aus der Kolpingsfamilie, dem NABU und viele Baumpaten haben am Samstag den 07. Dezember 2013 die Wiese zwischen Langenfelsweg und Alleenradweg in die erste Streuobstwiese in Willich Wekeln verwandelt. Damit wird die Radwanderroute des Alleenradweges zukünftig an dieser Wiese mit 50 Obstbäumen vorbei führen. Zusammen mit dieser  Fläche, den Symbolbäumen in KITAS, Pfarrgärten und der Kollenburg (Pfadfindergelände) hat die Kolpingsfamilie im Rahmen des Projektes "200 Jahre Adolph Kolping - 200 Bäume für Willich" nun 185 Obstbäume angepflanzt. Im Frühjahr 2014 erfolgt dann die Anlage der letzten Streuobstwiese an der Schiefbahner Straße.

Zum Seitenanfang