6 Jahre "Frühstück für Alleinstehende" bei Kolping in Willich
 
Fruehstück Alleinstehende Aug 2014Seit nun mehr 6 Jahren veranstaltet unsere Kolpingsfamilie 2 Mal im Jahr ein Frühstück für alleinstehende Menschen. Viele von Ihnen haben die Geselligkeit und das lockere Miteinander beim Frühstück schätzen gelernt und so haben wir regelmäßig einen festen Kreis von etwa 30 Personen zu Gast im Pfarrheim von St.Katharina. Dieser Kreis traf sich dann auch wieder beim letzten Frühstück am 31.August 2014. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön den Helfern die diese Veranstalltung seit vielen Jahren organisieren und vorbereiten.
Frauenausflug 2014
IMG 1081Der Ausflug der Kolpingfrauen führte in diesem Jahr in die Domstadt Aachen und hat mit einer Stadtrundfahrt in die Außenbezirke von Aachen begonnen. Nach einer kleinen Kaffeepause bei Sonnenschein ging es weiter zum Besuch der Domschatzkammer unter fachkundiger Führung; am Nachmittag blieb ein wenig Freizeit zum Stadtbummel.
Schon Richtung Heimat unterwegs gab es zum Abschluss des Tages noch ein gemeinsames Abendessen im Wickrather Brauhaus.

Kolpingsfamilie Willich wächst weiter
IMG 5777 Small15 neue Mitglieder konnte die Willicher Kolpingsfamilie auf Ihrer Mitgliederversammlung am 9. Mai im Kaisersaal Schiffer aufnehmen. Damit ist die Marke von 300 Mitgliedern in unmittelbarer Reichweite. "Wir freuen uns besonders, dass ganze Familien mit ihren Kinder zu uns kommen." sagt Monika Kothen, Mitglied im Leitungsteams und Leiterin der Mitgliederversammlung. Die "Kolpings" ehrten am Freitag Erhard Barwinski für 60 Jahre und Elsbeth Neuhaus für 40 Jahre Treue zu Kolping.

Nach einer gemeinsamen heiligen Messe in der Hospitalkapelle und dem gemeinsamen Abendessen stieg die Versammlung in die Regularien der Mitgliederversammlung ein. Die Mitglieder bestätigten der Kassiererin einwandfreie Kassenführung und erteilten dem Vorstand einstimmig Entlastung für das  Geschftsjahr 2013. Kerstin Ruiter  wurde als Kassiererin und Dietmar Prielipp als geistlicher Leiter wiedergewählt.

KF Willich zu Gast im Landtag von NRW

Kolping Landtag NRW

22 Mitglieder der KF Willich besuchten am 27. März den Landtag von Nordrhein Westfalen in Düsseldorf. Nach einer Einführung durch den Besucherdienst des Landtages, traf sich die Gruppe mit Herrn Dr. Stephan Berger (Landtagsabgeordneter der CDU für den Kreis Viersen) zu einem interessanten Gedanken- und Informationsaustausch. Es folgte dann der Besuch des Plenarsaals, wo man eine Stunde lang von der Besuchertribüne einer teilweise hitzigen Debatte zum Thema "Hochschulgesetz" verfolgen konnte. Bei schönem sonnigen Wetter lies man den Vormittag auf der Rheinpromenade in Düsseldorf ausklingen.

 

Pflanzaktion abgeschlossen

Pflanzung Kolpingschule SmallUnsere Kolpingsfamilie hat gemeinsam mit der Nabu die letzten drei Bäume auf dem Gelände der Kolpingschule gesetzt. Somit sind seit November insgesamt 227 Bäume in der Stadt Willich gepflanzt worden. Die Resonanz auf unsere Aktion war überaus positiv. Wir haben eine Riesenzustimmung in Willich und weit darüber hinaus erfahren. Die Bewahrung der Schöpfung ist für unsere Kolpingsfamilie konkret erfahrbar geworden; dieses Ziel verbindet uns auch mit dem Nabu, mit dem wir auch langfristig kooperieren wollen.

Ein herzlicher Dank geht an alle Baumpatinnen und Baumpaten sowie an alle, die unsere Aktion unterstützt haben.

Presseberichte: Rheinische Post  und  Westdeutsche Zeitung

Zum Seitenanfang