Neues Lagerhaus für die Willicher Kolpingimker

LagerhausWas lange währt, wird endlich gut: Der neue Lagerraum für die Arbeitsmaterialien der Kolpingimker ist fertiggestellt. Nach längerer erfolgloser Suche einen geeigneten Raum in Willich zu finden, wurde die Idee geboren selbst ein separates Fertigholzhaus zu errichten. Nach ausdauernden Verhandlungen zwischen Dietmar Prielipp und der Stadt Willich konnte der jetzige Standort am Friedhof gefunden werden.

Ende März/Anfang April 2018 war es dann soweit: Kalla Langels begleitete zwei Tage den reibungslosen Aufbau des Holzhauses durch eine Fachfirma und die Arbeiten verschiedener Handwerker, so dass die Kolpingimker zeitnah mit ihren Arbeitsmaterialien in den neuen Lagerraum umziehen konnten. Die Eröffnung des Lagerhauses fand dann am 13.April 2018 statt. Unter Teilnahme von ca. fünfzig Gästen darunter die Sponsoren, ohne die das Projekt nicht hätte realisiert werden können, Vertreter der Stadt Willich, des NABU und vieler Kolpinggeschwister segnete Maria Wefers den Raum feierlich ein.

Nun können im neuen Lagerhaus die verschiedenen Vorbereitungs- und Säuberungsarbeiten an den Bienenbehausungen(Beuten), das Einschmelzen von Wachs, die Treffen der Kolpingimker und vieles mehr stattfinden.

Zum Seitenanfang