Keinen Frühtrachthonig 2017!

Alle unsere Völker haben den Winter überlebt und endlich ist das Wetter besser, so dass die Bienen eifrig in ihre Beuten ein und aus fliegen. Viele warten und fragen nach, wann es den Frühtrachthonig von den Kolpingbienen gibt

Aber bisher haben sie den wenigen Honig, den sie gesammelt haben, zur Aufzucht ihrer Brut verwenden müssen. Die Witterung war vorher oftmals zu kalt oder nass, als die Obstbäume blühten, um sie in ausreichendem Maß anfliegen zu können. Vielleicht gab es auch zu wenig Blütenangebote in der Nähe der Standorte wie z.B. den Raps (auf Grund der Fruchtfolgen auf den Feldern), der im Frühjahr 2016 in hohem Maße zu diesem hellen cremigen Honig beigetragen hat.

Die Kolpingimker hoffen, dass während des Sommers die Honigwaben gefüllt und verdeckelt werden, um sie im Spätsommer auszuschleudern. Dieser Honig nennt sich dann nicht Spättracht sondern Blütenhonig, da der Blütennektar des ganzen Jahres darin zu finden ist. Voraussichtlich wird er ab September 2017 zur Verfügung stehen.

Die Kolpingimker

Zum Seitenanfang